stupa

Um Kyabje Tenga Rinpoches Reliquien aufzubewahren, werden wir in Benchen Phuntsok Ling in Allmuthen eine Stupa bauen.

Sie wird die Form und Struktur der "Erleuchtungsstupa" erhalten. S.H. Karmapa hat einen persönlich unterzeichneten Bauplan an das Benchen Kloster Nepal geschickt mit der Anweisung, dass für Kyabje Tenga Rinpoches Reliquien dieser Typ Stupa errichtet werden soll. Diese spezielle Zeichnung der "Erleuchtungsstupa" beruht auf Anweisungen des 15. Karmapa, "Khakyab Dorje", die in seinen gesammelten Werken, dem "Khakyab Dorje Khabum" enthalten sind.

Der Platz für die Stupa in Benchen Phuntsok Ling ist bereits ausgewählt und Drubwang Sangye Nyenpa Rinpoche wird alle vor dem eigentlichen Baubeginn notwendigen Rituale während des diesjährigen Sommerkurses ausführen. (Die Maße der Stupa kommen noch).

Die Kosten werden sich auf schätzungsweise 35.000 Euro belaufen. Wir beabsichtigen mit dem Bau dieses Jahr zu beginnen und bitten Euch alle, dieses  Projekt finanziell zu unterstützen.

Für zweckgebundene Spenden bitte dieses Bankkonto nutzen.
Bitte als Zweck angeben: Stupa
Danke!

Siehe auch: Der buddhistische Stupa