==> Bis zum 3. Dezember 2018 wurden schon 1.755.563 Dharanis rezitiert. Vielen Dank und macht bitte weiter! Wir können es schaffen :)

Liebe Dharma Freunde,

wie ihr vielleicht wisst, hat der große Nyingma Meister Kyabje Dodrubchen Rinpoche empfohlen, für die Aktivitäten und ein langes Leben des 17. Gyalwang Karmapa Orgyen Trinley Dorje Rezitationen des Dharani der Essenz von abhängigem Entstehen zu sammeln.

Deshalb hat Jetsun Ngodup Palzom, die Schwester Seiner Heiligkeit, alle Schüler, Einzelpersonen, Gruppen und Zentren aufgefordert, mitzumachen und die Rezitationen zu zählen, die sie oder ihre Gruppe im Laufe des nächsten Jahres (2016, das tibetische Jahr des Feueraffen) zum Wohle aller machen. Sie bittet um eine Verpflichtung jedes Einzelnen oder jeder Gruppe, die mitmachen möchte, was heißt, dass im Laufe des Jahres eine Ansammlung von Rezitationen jedes Einzelnen oder jeder Gruppe gespendet werden.

Der Sangha von Benchen Phuntsok Ling wird zusammen mit Dharmahaus Benchen Tashi Ling 2.000.000 Dharanis für die Aktivitäten und ein langes Leben Seiner Heiligkeit ansammeln.

Beginn war an Losar, 8. Februar 2016. Wir sammeln das ganze Jahr.

Ihr seid eingeladen bei dieser Mantrasammlung mitzumachen.

Lasst uns bitte wissen, wie viele Mantras Ihr jeden Monat angesammelt habt und sendet die Anzahl an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dharani der Essenz vom Abhängigen Entstehens

Diese Form des Mantras wird von allen Schulen des Buddhismus benutzt. In den Worten ist insbesondere die Essenz der gesamten Lehre des Buddhas enthalten. Es wird als Dharani rezitiert indem ein OM am Anfang und ein SVAHA am Ende angehängt wird. Dharanis werden oft aufgeschrieben um Stupas oder heilige Statuen zu füllen.

 

OM YE DHARMA HETU-PRABHAVA HETUM TESHAM TATHAGATO HYAVADAT TESHAM CHA YO NIRODHA EVAM VADI MAHASHRAMANAH SVAHA

ये धर्मा हेतु प्रभवा हेतुं
तेषां तथागतः ह्यवदत्
तेषां च यो निरोध
एवं वादी महाश्रमण
                         ཆོས་རྣམས་ཐམས་ཅད་རྒྱུ་ལས་བྱུང་། །
དེ་རྒྱུ་དེ་བཞིན་གཤེགས་པས་གསུངས། །
རྒྱུ་ལ་འགོག་པ་གང་ཡིན་པ། །
དགེ་སྦྱོང་ཆེན་པོས་འདི་སྐད་གསུངས། །

 

ཨོཾ་ཡེ་དྷརྨཱ་ཧེ་ཏུ་པྲ་བྷ་བཱ་ཧེ་ཏུནྟེ་ཥཱཉྟ་ཐཱ་ག་ཏོ་ཧྱ་བ་དཏ། ཏེ་ཥཱཉྩ་ཡོ་ནི་རོ་དྷ་ཨེ་ཝཾ་བཱ་དཱི་མ་ཧཱ་ཤྲ་མ་ཎཿསྭཱ་ཧཱ:


Alle Dharmas entstehen durch Ursachen.
Der Tathagata hat diese Ursachen gelehrt,
Und auch das, was diese Ursachen beendet -
Auch dies wurde vom Große Shramana (Buddha) gelehrt

(http://karmapafoundation.eu/request-for-long-life-mandala-offerings/)