Kloster Benchen Phuntsok Dargyeling, 15. September 2016

Wie allgemein bekannt, sind seit dem Tod Seiner Eminenz Kyabje Tenga Rinpoche, des ehemaligen Vajracharyas von Kloster Rumtek, vier Jahre vergangen. Seine Heiligkeit, der 17te Karmapa Ogyen Trinley Dorje, das Oberhaupt der Karma Kagyü - Linie des Tibetischen Buddhismus, hat in seinem grenzenlosen Mitgefühl und seiner unvergleichlichen Weisheit den heiligen Brief mit der Vorhersage von Rinpoches Wiedergeburt verfasst. Seine Heiligkeit hat uns angewiesen, 1 Million "Lobpreis der 21 Taras" und 100 Millionen Vajra Guru - Mantras zu rezitieren, um jegliche Hindernisse bei der Übernahme seines Klosters und der Fortführung des wertvollen Erbes seines Vorgängers zu beseitigen. Die Tara - Gebete sind bereits erfolgreich abgeschlossen. Dies wurde durch Opferungen an verschiedene klösterliche Einrichtungen erreicht, wobei die Ausgaben durch den Benchen Labrang und einen persönlichen Beitrag Seiner Eminenz Sangye Nyenpa Rinpoche, des Abts von Kloster Benchen, aufgebracht wurden.

Die Rezitation der 100 Millionen Vajra Guru Mantras wird auf der Grundlage des Kunchok Chidu - Sadhanas stattfinden. Die Rezitation und das Programm werden vom 13. bis 28. Dezember 2016 im Kloster Benchen nahe der Swayambhunath-Stupa stattfinden (Chaunni Army Hospital Road). Das Programm wird mit der Kunchok Chidu - Ermächtigung eröffnet, dann folgt die Avalokiteshvara - Ermächtigung. Die Langlebens - Ermächtigung wird das Programm abschließen. All diese Ermächtigungen werden von Seiner Eminenz Sangye Nyenpa Rinpoche gegeben, ebenso wie tägliche Belehrungen über "Die Worte meines vollendeten Lehrers " in tibetisch und ohne Übersetzung.

Das Kloster wird während der ganzen Veranstaltung Tee und Mittagessen für alle Teilnehmer anbieten. Wer an diesem Programm teilnehmen will, wird freundlich gebeten, täglich vor 8 Uhr am Veranstaltungsort zu erscheinen.

Benchen Kloster, September 2016

Text in Englisch

Text in Tibetisch